ungerechtigkeit

Ungerechtigkeit, Einseitigkeit, Übervorteilung, sich Vorteile verschaffen auf Kosten des Anderen und egoistisch tun was nur für einen gut ist, sind häufige Ursache oder Symptome von Paarproblemen.

"So eine Ungerechtigkeit!"

Diesen Satz hören wir in vielen Paarberatungen immer und immer wieder. Ärger und Enttäuschung mischen sich bei, manchmal auch Niedergeschlagenheit und Frustration angesichts der scheinbar ausweglosen Situation.

Ursachen von Ungerechtigkeit:

Ungerechtigkeiten haben Ihre Ursache im
Egoismus
fehlendem Einfühlungsvermögen
fehlender Liebe
grundlegenden Interessenkonflikten / Konflikten
Konfliktstil des Partners / der Partnerin
Persönlichkeit und Eigenarten
vorherigen Ungerechtigkeiten / Rache
der Wahrnehmung der Situation und des Verhaltens
Gedankenlosigkeit
Übersensibilität

Natürlich treffen nicht alle dieser Ursachen auf jede Ungerechtigkeit zu und es gibt noch jede Menge weiterer partnerschaftsspezifischer Ursachen


Folgen von Ungerechtigkeit:

Die häufigsten Folgen von Ungerechtigkeit sind:
eskalierende Konflikte
zunehmend mehr Streit und Auseinandersetzungen
weitere Ungerechtigkeiten (Rache oder "einreißen lassen")
sekundäres Fehlverhalten (Rache)
zunehmende Entfremdung
nachlassen der positiven Gefühle und Liebe
mehr negative Gefühle, Ärger, Enttäuschung, Ängste
zunehmende Entwertung der Partnerschaft
weitere Krisen

Dies sind nur einige Beispiele, die durch fortdauernde oder massive Ungerechtigkeiten ausgelöst werden können, weitere mögliche Folgen finden Sie in unserer Themenübersicht.

Psychologische Beratung unterstützt Sie in der Bewältigung von Ungerechtigkeiten, zeigt Ihnen Wege auf, wie Sie mit Ungerechtigkeiten umgehen können und trainiert Sie darin diese Lösungen auch im Alltag umzusetzen. Sie fühlen, wie Sie die Situation konstruktiv in Ihrem gemeinsamen Sinne gestalten können, damit Sie beide sich in Ihrer Partnerschaft wieder wohl fühlen können


Vorgehen und Verfahren:

1. Analyse von Ursachen und Ausmaß der Ungerechtigkeit
2. Beratung, Treatment, aktives Vorgehen
3. Abbau von Ungerechtigkeit
4. Umgang mit den eigenen Gefühlen
5. Umgang mit den negativen Verhaltensweisen
6. Training des Durchsetzungsvermögens
7. Training eines positiven Miteinanders
8. Training einer positiven Gegenseitigkeit und Rücksicht


Unser Beratungsangebot:

Wir unterstützen Einzelpersonen und Paare im Umgang mit Ungerechtigkeit, moderieren und begleiten Sie bei der Lösung und unterstützen Sie beim Erarbeiten neuer Formen des Miteinander Redens und Umgehens.

Die aktive Bearbeitung der Ungerechtigkeitsthematik ermöglicht Ihnen neuen Schwung zu finden, für sich selbst und für Ihre Partnerschaft.


psychologische beratung für paare, partnerschaft + beziehung
dipl.-psych. jürgen junker
dipl.-psych. simone schmitt
herstallstr. 33
63739 aschaffenburg
tel. 0 60 21 - 2 06 75
anfrage@paarprobleme.de

navigation by text
> themen > beratung > seminare > vorträge > team > kontakt > links
online seit 1999 © dipl.-psych. jürgen junker anfrage@paarprobleme.de
besuchen Sie auch unsere Webseiten:
http://www.mto-consulting.de und http://www.selbstvertrauen.de

> impressum > datenschutz

Seminare

Seminar Selbstvertrauen
im beruflichen Alltag
>> Seminarinfo <<

Seminar Durchsetzungskraft im beruflichen Alltag
>> Seminarinfo <<

Seminar Konflikte - Konfliktmanagement >> Seminarinfo <<

Seminar Lampenfieber / Seminar Redeangst
>> Seminarinfo <<

Seminar Persönlichkeit, Persönlichkeitstraining
>> Seminarinfo <<

Seminar Menschenkenntnis & Fingerspitzengefühl
>> Seminarinfo <<

Seminar Stressmanagement
>> Seminarinfo <<