enttäuschung

Enttäuschungen treten oft plötzlich und unerwartet ein, sind wie ein Blitz aus heiterem Himmel, manchmal kündigen sie sich auch an, schleichend haben Sie es kommen sehen, vielleicht auch verstanden, aber in den meisten Fällen verdrängt oder gehofft, daß es nicht so weit kommen wird.....

Mit der Enttäuschung kommt es oft zur Ernüchterung, zur bitteren Erkenntnis, zum Verlust der Hoffnung, zu Resignation und Hoffnungslosigkeit.

Eng verknüpft mit der Enttäuschung ist die jeweilige Erwartung oder Vorstellung, wie die Dinge laufen sollen, sich der Partner oder die Partnerin verhalten soll, bzw. ganz allgemein wie das Leben sein soll.

Erwartungen sind wichtig, denn sie strukturieren unser Leben und geben Sinn und Halt in einer sonst schnell unübersichtlichen Welt. Erwartungen richten sich in den meisten Fällen auf einen bestimmten Erwartungshorizont, bis zu dem die Erwartung sich erfüllen soll. Bei manchen Erwartungen merkt man nicht, daß sie in einem wirksam sind, d.h. diese Erwartungen sind implizit und werden oft nur bemerkt, wenn sie durch ein Fehlverhalten des Partners / der Partnerin enttäuscht werden.

Je wichtiger, je bedeutsamer und je emotional wesentlicher eine bestimmte Erwartung ist, desto stärker schmerzt die Enttäuschung. Geht der Partner / die Partnerin fremd ist es für die meisten eine bittere Enttäuschung, da ein ganz zentral wichtiger Punkt durch diesen Vertrauensbruch berührt wird. Aber auch andere Enttäuschungen tun weh, sei es permanent für unwichtig genommen zu werden, bevormundet zu werden, sei es, daß die eigenen Hoffnungen in der Partnerschaft zu kurz kommen....

Enttäuschungen und die Folgen:

_ tiefer, innerer Schmerz
_ Kränkung und Verletzung
_ Ärger, Wut, Zorn und Aggression
_ Konflikte, Streit
_ permenente Kritik als Folge der Enttäuschung
_ emotionale Kälte und Leere
_ Entfremdung
_ nicht verzeihen können
_ permanent daran denken
_ die Beziehung wird als Kette von Enttäuschungen gesehen
_ gleiches mit gleichem vergelten

Psychologische Beratung unterstützt Sie in der Bewältigung und Verarbeitung der Enttäuschung, im Umgang mit Ihren Gefühlen und emotionalen Reaktionen und erarbeitet mit Ihnen die notwendigen Schritte für Ihre Partnerschaft oder für Ihre Trennung.

Vorgehen und Verfahren:

1. Diagnose / Analyse der Enttäuschung und der Paarbeziehung
2. Identifikation von Veränderungsmöglichkeiten
3. Beratung, Treatment, aktive Bewältigung der Enttäuschung
4. Finden alternativer Wege und Verhaltensweisen
5. Auflösung und Abbau bestehender Problemspiralen
6. Abbau von emotionalen Blockaden / Kränkungen
7. Training der Kommunikation und des Interaktionsverhaltens
8. Training positiven Miteinanders
9. Paartraining
10. Trennungsberatung, falls notwendig

Unser Beratungsangebot:

Wir unterstützen Einzelpersonen und Paare im Umgang mit Enttäuschungen, beraten, moderieren und begleiten Sie bei der Bewältigung negativer Gefühle und Erlebnisse und unterstützen Sie beim Erarbeiten neuer Formen des Verhaltens, des Miteinander Redens und Umgehens und zeigen Ihnen Wege auf, wie die Thematik für Sie verbessert werden kann.

psychologische beratung für paare, partnerschaft + beziehung
dipl.-psych. jürgen junker
dipl.-psych. simone schmitt
herstallstr. 33
63739 aschaffenburg
tel. 0 60 21 - 2 06 75
anfrage@paarprobleme.de

navigation by text
> themen > beratung > seminare > vorträge > team > kontakt > links
online seit 1999 © dipl.-psych. jürgen junker anfrage@paarprobleme.de
besuchen Sie auch unsere Webseiten:
http://www.mto-consulting.de und http://www.selbstvertrauen.de

Seminare

Seminar Selbstvertrauen
im beruflichen Alltag
>> Seminarinfo <<

Seminar Durchsetzungskraft im beruflichen Alltag
>> Seminarinfo <<

Seminar Konflikte - Konfliktmanagement >> Seminarinfo <<

Seminar Lampenfieber / Seminar Redeangst
>> Seminarinfo <<

Seminar Persönlichkeit, Persönlichkeitstraining
>> Seminarinfo <<

Seminar Menschenkenntnis & Fingerspitzengefühl
>> Seminarinfo <<

Seminar Stressmanagement
>> Seminarinfo <<